Neuigkeiten

2304, 2018

Job-Event

1501, 2018

Ein Paar Eindrücke…

... von unsere Einrichtung:

1301, 2018

Übergabe an die Eigentümer Lebens- und Gesundheitszentrum Haus Empatica

Am 12.01.2018 waren viele Eigentümer zu Gast im Lebens- und Gesundheitszentrum in Osloß. Der Betreiber sowie die [...]

Herzlich Willkommen in unserem Lebens- und Gesundheitszentrum Haus Empatica in Osloß!

Haus Empatica – Warum dieser Name? Die Fähigkeit und Bereitschaft, Gedanken und Emotionen anderer Personen zu erkennen und zu verstehen, dazu gehört auch,  ihre negativen und positiven Gefühle (z.B. Mitleid, Trauer, Schmerz; positive Emotionen: Lachen, Freude, Liebe) wahrzunehmen, ihre Perspektiven zu verstehen und darauf zu reagieren: Das ist Empathie.

Mit dem Begriff Empathie erinnern wir an die Fähigkeit des Menschen Mitgefühl inmitten von Vertraulichkeiten und Innigkeiten zu zeigen.

Was gibt es am “Mein Lieblingsplatz”? Wir sind ein Lebens- und Gesundheitszentrum und bieten 80 Einzelzimmer der stationären Pflege sowie Kurzzeitpflege an. Neben einem dementiellen Bereich bieten wir eine zusätzliche Betreuung und Aktivierung im Sinne des § 43 b SGB XI an sowie weitere Zusatzleistungen nach Wahl und Wunsch. Alle hauswirtschaftlichen Leistungen bieten wir selbst an und verfügen ebenfalls über eine Vollküche, Vollwäscherei sowie Reinigung. Hausmannskost und andere leckere Speisen überzeugen unsere Bewohner, die sich bei uns sehr wohl fühlen.

Diese ist eine wichtige Grundlage bei unserer Arbeit mit Menschen, denn es ist zwingend erforderlich, sich in sie hineinversetzen zu können, um entsprechend auf Empfindungen einzugehen. Nicht jeder kann artikulieren, was er fühlt und sich wünscht. Dann muss man mit viel Sensibilität und Einfühlungsvermögen die Bedürfnisse herausfinden. Unsere Pflege sieht den Menschen ganzheitlich als Summe von Körper, Geist und Seele. Sind diese im Einklang, steigert es Gesundheit und Lebensfreude. Es geht daher um das Wohlbefinden, das wir im hohen Alter steigern, indem wir aktiv ein Übergewicht an positiven Emotionen schaffen sowie viele andere Dinge mehr wie z.B.: Freundschaften knüpfen, Sinnhaftigkeit geben usw. Mehrere wissenschaftlich fundierte Konzepte verhelfen uns in unserer Einrichtung strukturiert einen Beitrag für das Wohlbefinden zu leisten. Und das wünschen wir uns für unsere Bewohner: Ein lebenswertes Leben im hohen Alter.

 

Einrichtung (Rückseite) vom Innenhof aus